Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Joachim Dunkel, Gedenkstele Carl Herz, Berlin, Vorplatz des Rathauses Kreuzberg, 1985
Vortrag
Das Personendenkmal
Zur historischen Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert
Freitag 28.06.201919:00 Uhr
Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts wird als die große Zeit des Denkmals beschrieben, insbesondere des Personendenkmals als gesockeltes Standbild, mit oder ohne Assistenzfiguren oder illustrierenden Reliefs, zu Ehren von Herrschern, Militärs, Forschern, Komponisten, Malern u. v. m. Büstendenkmäler oder Hermen bildeten die bescheidenere Variante.

Diese Flut führte dazu, dass bereits während der Zeit um 1900 der Ruf nach neuen Konzepten laut wurde. In der Zeit der Weimarer Republik wurden schließlich abstrakte Denkmäler entwickelt. Das Porträt einer Person wurde durch die Versinnbildlichung seiner Ideen ersetzt. Dem Betrachter wurde nun die Fähigkeit der Assoziation abverlangt. Bei aktuellen Denkmälern übernehmen vielschichtige Denkmalskonzepte die Funktion, im öffentlichen Raum Erinnerungen wach zu halten.

Aber gibt es nicht auch weiterhin zeitgemäße, figürliche Personendenkmaler? Der Vortrag fasst historische Entwicklungen zusammen und stellt interessante Beispiele für das Personendenkmal des 20. Jahrhunderts aus Ost und West vor.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderator / Kurator

Prof. Dr. Susanne Kähler, HTW Berlin

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 43370 22, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

90 min.

Kosten

5 € / erm. 4 €

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen