Corona-Pandemie

Wir haben wieder geöffnet. Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften.


Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Abonnieren Sie einen oder gleich mehrere unserer Newsletter.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Buchcover: 1920. Eine Grenze für den Frieden
Vortrag
1920. Eine Grenze für den Frieden
100 Jahre Volksabstimmung und deutsch-dänische Grenzziehung
Freitag 23.10.202019:00 Uhr
Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Vor 100 Jahren wurde Schleswig-Holstein „kleiner“: In einer Volksabstimmung entschied sich eine Mehrheit für den Anschluss Nordschleswigs an Dänemark und eine neue deutsch-dänische Grenze wurde gezogen. In Dänemark feiert man 1920 heute als das Jahr der „Wiedervereinigung“ – wie aber ordnen wir Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner dieses Ereignis ein? Die nüchterne Antwort ist so einfach wie erschreckend. Wir haben in der Regel keine Position dazu, denn das Ereignis ist bei uns so gut wie vergessen. Dabei entstand durch die Grenzziehung eine deutsche Minderheit in Nordschleswig und eine lebendige, kulturell vielfältige Region – das Herzogtum Schleswig – wurde geteilt. Der 100. Jahrestag der Abstimmung ist deshalb Grund genug, diesem weitgehend vergessenen Kapitel unserer Landesgeschichte und zugleich der Frage nachzugehen, was es uns heute noch zu sagen hat.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Jan Schlürmann

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 43370 22, service@landesmuseen.sh oder online

Kosten

5 € / erm. 4 € / Freundeskreismitglieder Eintritt frei

Unsere Highlights
Führung
Unsere Highlights
Rundgang durch die Ausstellung
Sonntag 01.11.202012:15 Uhr
Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Bei diesem Überblicksrundgang stellt das Eisenkunstguss Museum den Besuchern seine Lieblingsstücke vor. Außerdem erfahren sie wie Eisenkunstgussobjekte entstehen, was der Kölner Dom mit Gusseisen zu tun hat und warum man Eisen auch als das PET des 19. Jahrhunderts bezeichnen kann.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Ursula Suhr

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 43370 22, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Fleurs des eaux
Führung
Von eisernen Jungfrauen
After-Work-Führung zum Jugendstil
Donnerstag 05.11.202018:30 Uhr
Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Der Jugendstil, eine Kunstströmung, die sich um 1900 in ganz Europa ausbreitet, markiert mit seinen an der Natur orientierten Formen und Ornamenten einen neuen Aufbruch in der Kunst in Abgrenzung zum Historismus. Besonders in der Architektur des Jugendstils kommt Gusseisen häufig zum Einsatz. Ein bekanntes Beispiel dafür sind die Stationseingänge der Pariser Métro von Hector Guimard. Aber auch Alltagsgegenstände und sogar Öfen werden im Stil der ‚Art noveau‘ gestaltet. Einige besonders schöne Jugendstil-Objekte schauen wir uns bei dieser Führung an.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Kuratorin Thekla Kock M. A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 43370 22, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

7 € (inklusive Getränk) / erm. 3 € für Freundeskreismitglieder (inklusive Getränk)

Unsere Highlights
Führung
Unsere Highlights
Rundgang durch die Ausstellung
Sonntag 15.11.202014:00 Uhr
Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Bei diesem Überblicksrundgang stellt das Eisenkunstguss Museum den Besuchern seine Lieblingsstücke vor. Außerdem erfahren sie wie Eisenkunstgussobjekte entstehen, was der Kölner Dom mit Gusseisen zu tun hat und warum man Eisen auch als das PET des 19. Jahrhunderts bezeichnen kann.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Ursula Suhr

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 43370 22, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Unsere Highlights
Führung
Unsere Highlights
Rundgang durch die Ausstellung
Sonntag 06.12.202012:15 Uhr
Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Bei diesem Überblicksrundgang stellt das Eisenkunstguss Museum den Besuchern seine Lieblingsstücke vor. Außerdem erfahren sie wie Eisenkunstgussobjekte entstehen, was der Kölner Dom mit Gusseisen zu tun hat und warum man Eisen auch als das PET des 19. Jahrhunderts bezeichnen kann.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Almut Rix

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 43370 22, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Museumsschwein Carl
Führung
Am Weihnachtsbaume…
Weihnachtlicher Ausstellungsrundgang mit Museumsschwein Carl
Sonntag 20.12.202014:00 Uhr
Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Mit einer roten Zipfelmütze über den gusseisernen Ohren führt Schweinchen Carl diesmal durch das Museum. Im Zentrum seines Interesses: Das Weihnachtsfest. Alte Freunde und neue Bekannte helfen dabei, Carls Fragen zu beantworten: Was hat es mit Weihnachten auf sich? Seit wann wird es gefeiert? Und auf welche Bräuche freuen sich die Menschen jedes Jahr? Im Anschluss daran wird es kreativ, wenn gemeinsam mit Carl ganz besonderer Weihnachtsbaumschmuck angefertigt wird.

Besonders geeignet für:

Familien, Kinder, Jugendliche

Moderation

Kuratorin Thekla Kock M. A.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4331 43370 22, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 € (+ 2 € Materialkosten)
zzgl. Eintritt

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen